Zum Hauptinhalt springen

Good News für HandballerAEK ist neu Hauptsponsorin von Wacker Thun

Gute Nachrichten in schwierigen Zeiten: Die AEK Bank engagiert sich für drei Jahre als Hauptsponsorin von Wacker Thun – auch im Nachwuchsbereich.

Präsentieren das neue Wacker-Shirt (v. l. n. r.): Nicole Kaufmann (Geschäftsführerin Wacker Thun), Simon Sutter (Leiter Marketing & PR AEK Bank 1826), Markus Gosteli (Vorsitzender der Geschäftsleitung AEK Bank 1826), Georges Greiner (Präsident Wacker Thun).
Präsentieren das neue Wacker-Shirt (v. l. n. r.): Nicole Kaufmann (Geschäftsführerin Wacker Thun), Simon Sutter (Leiter Marketing & PR AEK Bank 1826), Markus Gosteli (Vorsitzender der Geschäftsleitung AEK Bank 1826), Georges Greiner (Präsident Wacker Thun).
Foto: PD

Die AEK Bank verstärkt ihr Engagement bei Wacker Thun. Die in der Region stark verankerte Bank tritt ab der Saison 2020/21 neu als Hauptsponsorin und offizielle Finanzpartnerin von Wacker Thun auf. Die beiden Thuner Traditionsinstitutionen einigen sich auf eine Vertragsverlängerung von drei Jahren und unterstreichen damit ihre langjährige Partnerschaft, wie sie in einer gemeinsamen Mitteilung schreiben. Zudem unterstützt die AEK Bank die Juniorenförderung von Wacker Thun als Premium-Partnerin.

Wacker Thun ist gemäss der Mitteilung «äusserst dankbar, mit der AEK Bank eine treue und verlässliche Finanz- und Sponsoringpartnerin an der Seite zu wissen». Gerade in den jetzigen turbulenten Zeiten seien starke Partnerschaften eine unverzichtbare Stütze, um die Ziele des Vereins nachhaltig verfolgen zu können.

«Wacker Thun symbolisiert für uns auf eindrückliche Weise Verbundenheit mit der Region Thun, Tradition, Nachhaltigkeit und Leistungsbereitschaft.»

Simon Sutter, Leiter Marketing und PR AEK Bank

Georges Greiner, Präsident von Wacker Thun, unterstreicht die Bedeutung des Engagements: «Ich bin über dieses Engagement der AEK Bank in dieser schwierigen Zeit sehr glücklich und schätze dieses Vertrauenszeichen sehr. Wir werden alles daransetzen, in der Breite und an der Spitze attraktiv und erfolgreich zu sein.»

Auch die Thuner Bank freue sich über den Ausbau der langjährigen Sponsoringpartnerschaft, wird Simon Sutter, Leiter Marketing und PR der AEK Bank, in der Mitteilung zitiert. Dies sei auf die überzeugende und professionelle Arbeit, die in der Vergangenheit bei Wacker Thun geleistet wurde, zurückzuführen. «Wacker Thun symbolisiert für uns auf eindrückliche Weise Verbundenheit mit der Region Thun, Tradition, Nachhaltigkeit und Leistungsbereitschaft – Eigenschaften, denen auch wir uns verpflichtet fühlen», so Sutter weiter.

(PD)