Zum Hauptinhalt springen

Angestellte gefesseltBewaffneter Überfall auf Poststelle in St.Gallen

Zwei bewaffnete Männer haben am Donnerstagmorgen eine Angestellte der Post überrascht und sie gefesselt. Die Täter flüchteten ohne Beute.

Eine Angestellte einer Poststelle in St. Gallen ist am Donnerstagmorgen überfallen und gefesselt worden. Nachdem der Alarm ausgelöst wurde, flüchteten die Täter ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen.
Eine Angestellte einer Poststelle in St. Gallen ist am Donnerstagmorgen überfallen und gefesselt worden. Nachdem der Alarm ausgelöst wurde, flüchteten die Täter ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen.
Kapo SG

Am Donnerstagmorgen haben zwei bewaffnete Männer eine Poststelle in St. Gallen überfallen. Die 56-jährige Angestellte wollte um 05.50 Uhr die Poststelle Neudorf durch den Hintereingang betreten. Dabei wurde sie von zwei unbekannten maskierten und bewaffneten Männern überrascht, wie die St. Galler Kantonspolizei schrieb.

Die Frau wurde in einen Vorraum gedrängt und dort gefesselt. Als der Alarm ausgelöst wurde, flüchteten die beiden Männer ohne Beute zu Fuss. Die Postangestellte wurde beim Überfall nicht verletzt.

Mehrere Patrouillen der Kantons- und Stadtpolizei St. Gallen rückten zur Fahndung aus. Diese blieb vorerst erfolglos. Gemäss ersten Erkenntnissen waren beide Männer mit Sturmhauben maskiert und mit Faustfeuerwaffen bewaffnet. Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu den Tätern machen können.

SDA