Zum Hauptinhalt springen

Nach 45 Jahren ist Schluss«Ich würde diesen Beruf wieder wählen»

Adrian Struchen kam als knapp 20-jähriger Junglehrer nach Aarwangen. Er wollte nur fünf Jahre bleiben – daraus wurden mehr als vier Jahrzehnte.

45 Jahre lang waren sie Adrian Struchens «Heimat»: Die Klassenzimmer im Schulhaus Sonnhalde in Aarwangen.
45 Jahre lang waren sie Adrian Struchens «Heimat»: Die Klassenzimmer im Schulhaus Sonnhalde in Aarwangen.
Foto: Beat Mathys

Je nach Bildungsweg dauert ein Berufsleben zwischen 40 und knapp 50 Jahren. Früher kam es immer mal wieder vor, dass jemand von Anfang bis Schluss am gleichen Ort arbeitete. Heute gibt es das kaum noch, die Berufswelt ist dynamischer geworden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.