Zum Hauptinhalt springen

Saisonabos bei YB, SCB & Co.Konsumentenschutz kritisiert Berner Sportclubs wegen Aboverkauf

Berner Fussball- und Eishockeyclubs verkaufen munter Abos für die neue Saison. Falls wieder Spiele ausfallen, zahlen die Fans trotzdem.

Am vergangenen Samstag spielte YB gegen Xamax vor 600 Zuschauern.
Am vergangenen Samstag spielte YB gegen Xamax vor 600 Zuschauern.
Foto: Urs Lindt (Freshfocus)

Viele Berner Fussballfans erhielten in den letzten Tagen Post von den Young Boys. «Sichere dir deinen Platz im Wankdorf!», lautete die Aufforderung. Dem Brief war der Einzahlungsschein für ein neues Saisonabonnement beigelegt. Schon Anfang Juni schrieb der FC Thun seine Abobesitzer wegen der Verlängerung des Abos an. «Sie fehlen uns in der Stockhorn-Arena!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.