Zum Hauptinhalt springen

ESP Bahnhof LangenthalSo urban soll das Geiser-Areal werden

Die Stadt Langenthal und die Immobiliengesellschaft Mobimo haben sich entschieden: Ein Berner Architekturbüro wird das Geiser-Areal neu gestalten.

Das Geiser-Areal aus der Vogelperspektive. Direkt hinter dem Hauptsitz von 3M sollen über 300 Wohnungen entstehen.
Das Geiser-Areal aus der Vogelperspektive. Direkt hinter dem Hauptsitz von 3M sollen über 300 Wohnungen entstehen.
Visualisierungen: PD

Langenthal – ein Ort, der mal mehr Dorf, mal mehr Stadt ist. Ein Ort mit einem grossen industriellen Erbe. Und ein Ort mit vielen baulichen Entwicklungsmöglichkeiten. Ein Gebiet, das in den nächsten Jahren und Jahrzehnten nachhaltig verändert werden soll, ist das Bahnhofareal. Der Entwicklungsschwerpunkt, kurz ESP Bahnhof, soll den Knotenpunkt transformieren und die Stadt in die Zukunft hieven.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.