Zum Hauptinhalt springen

Schynige PlatteZwei neue Flachmoore

Am 1. Juli wurde der Alpengarten fürs Publikum geöffnet – über einen Monat später als üblich, dafür mit grosser Blütenpracht und zwei neuen Flachmooren.

Der Nebel lichtet sich über dem Alpengarten: «Vorhang auf» für die beiden neu angelegten Flachmoore (im Vordergrund).
Der Nebel lichtet sich über dem Alpengarten: «Vorhang auf» für die beiden neu angelegten Flachmoore (im Vordergrund).
Foto: Sybille Hunziker

Farbenfrohe Blütenpolster überziehen Felsen und Geröllhalden, Blüten leuchten aus saftig grünen Bergwiesen und Alpweiden – im Alpengarten Schynige Platte auf 2000 Metern über Meer trifft sich der Sommer mit dem Bergfrühling. Nur mitten im Garten sind zwei Stellen braun. Daneben liegen noch einige weisse Kalksteinbrocken, und Paul Brunner vom Gartenteam räumt Werkzeug weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.